Einführungskurs CNC-Router

Um im FabLab Bern den den CNC-Router nutzen zu dürfen, musst Du einen Einführungskurs absolvieren. Dabei lernst Du die Sicherheitsbestimmungen kennen und wir zeigen Dir, wie Du die Maschine bedienst.

Kursinhalte

  • Einführung in das CAM mit LaserWeb/CNCWeb
  • Werkstück sicher aufspannen
  • Geeignete Werkzeuge (inkl. Bezugsquellen)
  • Softwareeinstellungen für verschiedenen Arbeiten mit unterschiedlichen Materialien
  • Sicheres Vorgehen bei den ersten Tests
  • In Partnerarbeit ein kleines Objekt fräsen
  • Fräsen von Holz (keine Aluminiumbearbeitung)

Die Gestaltung eigener Objekte ist nicht Teil dieses Kurses. Dafür gibt es Angebote wie 3D-Modellieren mit Fusion 360 (da können auch 2D Objekte gestaltet werden).

Mit der Stepcraft 420 V1 lassen Materialien wie Holz (auch Harthölzer), Printplatten für PCBs und Kunststoff fräsen. Maximaler Arbeitsbereich: ca. 400 * 300 * 20mm

Mit der Badog CNC X2 lässt sich auch Aluminum fräsen. Maximaler Arbeitsbereich: ca. 620 * 350 * 95mm. Im Juli 2019 erhielt die Badog ein Upgrade. Nun lässt sie sich wie die Stepcraft bequem via USB steuern.

Optional kann auch mit der MaslowCNC gearbeitet werden.

 

Kursdaten & -dauer

Kursdaten siehe unter Nächste Kurse

Weitere Kurse finden statt, sobald sich 4 Teilnehmer angemeldet haben. Auf Wunsch, kann auch ein Privatkurs für 1-2 Personen durchgeführt werden.

Der Kurs dauert 4 – 5 Stunden.

Kosten

Der Kurs kostet CHF 150 pro Person.

Ein Privatkurs (für 1-2 Personen) kostet CHF 400.

Anmeldung

Am einfachsten meldest Du Dich mit dem folgenden Link an. Wir melden uns dann raschmöglichst bei Dir für das weitere Vorgehen.

Zum Kurs anmelden

Mitnehmen

Zum Kurs nimmst Du am Besten Dein eigenes Notebook (falls vorhanden) mit. Dann kannst Du Dir auch gleich die nötige Software installieren (Windows, Mac OSX & Linux).

Links